Nach oben

  • Hochwertige Medizin bei bestem Komfort und Service

    Persönliche Betreuung und individuelle Qualitätstherapie helfen Ihnen, schnell zu gesunden.

    Mehr über uns
  • Unser Team und unsere Kooperationspartner stellen sich vor

    Hoch spezialisiert und interdisziplinär vernetzt möchten wir Sie betreuen.

    Mehr über uns
  • Einen Termin zur Sprechstunde oder Operation vereinbaren

    Sie können telefonisch, per Email oder Online einen Termin vereinbaren.

    Mehr erfahren
  • Patienteninformationen

    Urogynäkologische Beschwerden und Behandlungskonzepte verstehen.

    Mehr erfahren
  • Nach aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen behandeln

    Informieren Sie sich über unsere wissenschaftlichen Aktivitäten.

    Mehr erfahren
  • Hier finden Sie uns

    Alexianer St. Hedwig-Krankenhaus
    Haupthaus, 1. Etage
    Große Hamburger Str. 5 - 11
    10115 Berlin

    Tel   030 23 11 21 07
    Fax   030 23 11 27 28
    E-Mail   urogynaekologie.sekretariat@alexianer.de
    Nehmen Sie Kontakt auf
Alexianer Logo

Im Deutschen Beckenbodenzentrum (DBBZ) im Alexianer St. Hedwig-Krankenhaus werden verschiedene Formen der Inkontinenz, wie Harninkontinenz und Stuhl-inkontinenz sowie Senkungsbeschwerden verschiedener Schweregrade interdisziplinär behandelt

Prof. Dr. med. Ralf Tunn
Chefarzt der Klinik für Urogynäkologie
KrankheitsbilderKrankheits- bilder
Ansehen
BehandlungsoptionenBehandlungs- optionen
Ansehen
DokumenteDokumente
Ansehen

Im Deutschen Beckenbodenzentrum
liegt der Fokus auf der Diagnostik und Therapie von Beckenbodenfunktionsstörungen.

Neben der konservativen Therapie durch Physio- und
Ernährungstherapie wird das gesamte Spektrum der operativen
Therapie, insbesondere minimal invasive Eingriffe und
Operationen mit Gewebeersatz angeboten.


Qualitätsbehandlung im DBBZ - Unser Ziel:

Die nachweisbar beste Behandlungsqualität


Urogynäkologen sprechen sich mehrheitlich für natürliche Geburt aus

fzm, Stuttgart, Dezember 2017 – Ob sich eine Frau für oder gegen eine natürliche Geburt entscheidet, hängt auch von der Präferenz des behandelnden Frauenarztes und des geburtshilflichen Teams...

09.11 2016

Studie zur Versorgungssituation höhergradiger Dammrisse (DR III/IV) in Berlin

Frauen, die einen höhergradigen Dammriss erleiden, haben ein erhöhtes Risiko, eine Stuhlinkontinenz zu entwickeln. Trotz operativer Versorgung mit Rekonstruktion des...



  • Anschrift
  • Alexianer St. Hedwig-Krankenhaus
  • Haupthaus, 1. Etage
  • Große Hamburger Str. 5 - 11
  • 10115 Berlin
  • Kontaktdaten
  • Telefon: 030 23 11 21 07
  • Fax: 030 23 11 27 28
  • E-Mail: urogynaekologie.sekretariat@alexianer.de
Logo vom Deutschen Beckenbodenzentrum