Alexianer St. Hedwig Kliniken Berlin GmbH


https://urogynaekologie.berlin/index.php?p=content&id=36&name=dammrekonstruktion&area=1

Druckversion / Zur Bildschirmversion



Patienteninformation
Dammrekonstruktion

Dammrekonstruktion

Dammrekonstruktion

Bei der Dammrekonstruktion erfolgt ein rhombenförmiger Einschnitt der Vaginalhaut im Bereich des Dammes entsprechend der Größe der Damminsuffizienz. Die darunter befindlichen auseinandergewichenen Dammmuskeln werden mobilisiert und durch Nähte vereint. Im Anschluß wird die Vaginalhaut an die neue Anatomie angepasst und adaptiert.

Eine ausführliche Aufklärung über den Eingriff und die möglichen Komplikationen und erfolgt im Rahmen der Operationsvorbereitung.



Powered by Koobi:SHOP 7.72 ©